Es gibt so viel mehr Möglichkeiten…

Jetzt gerade so kurz vor der Wahl ist man – wie ein Freund zuweilen scherzt – der Urne näher als man es gerne möchte. Der Anfang der Woche erinnert mich an des Bundesbürgers erster Pflicht: Gehe wählen. Das wird mir mit aller Macht vor Augen geführt als ich an dem Volksbestattungshaus – es heisst nun… Es gibt so viel mehr Möglichkeiten… weiterlesen

Blaue Zähne wohin das Auge schaut…

Ich fahre ja – wie geschrieben – Rad. Dieses mache ich morgens eher in der Wohnung und am Tage außerhalb meiner vier Wände. Auch das Laufen drängt sich mir langsam wieder auf: Ich muss wohl auch damit langsam wieder anfangen. Hinzu kommen noch Kopfhörer, mobile Telefone und Tablets; was allen gemeinsam ist, ist der unersättliche… Blaue Zähne wohin das Auge schaut… weiterlesen

Wer die Wahl hat…

Als ich mal wieder eine Zugreise beendete, lachten mich Wahlplakate an. Es war wohl offensichtlich wieder so weit. Eigentlich ist es dieses Mal ein wenig ruhiger gewesen. Ich wurde nicht belästigt und es fühlte sich gut an. Trotzdem macht mich diese vollkommende Fehlen von politischen Position zunehmend ratlos. In meiner Heimatstadt habe ich wohl die… Wer die Wahl hat… weiterlesen

Sonne, Sonne, Palmenstrand

Heute mal wieder los… Muttertag. Ich habe Kinder, die haben eine Mutter; meine Mutter wohnt aber nicht hier. Somit ist der Muttertag für mich ein Vatertag. Ein paar Anrufe, ein paar Gratulationen – ist denn eigentlich eine Geburt schlimmer als ein Marathonlauf? – und dann los. Ich habe ja dieses elektrisch betriebene Rad. Das hat… Sonne, Sonne, Palmenstrand weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Training

Fahrrad fahre, bis der Arzt kommt?

Ich fahre nun Rad. Ein bisschen draußen in der Natur, ein bisschen im Haus: Jedenfalls solange das Wetter nicht mitspielt. Ich fahre Rad, wie ich laufe. Ich fange an. Ich nehme mir vor, einfach so vor mich hinzufahren. Aber dann: ein Mensch vor mir. Diesen muss ich mir holen; ein Puls von 213 – geht… Fahrrad fahre, bis der Arzt kommt? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Rad, Sport

Alternativen zum Laufen

Alles fing mit der Vorstellung an, dass ich im folgenden Frühling vielleicht wieder Rennrad fahren wollte. Ich kaufte mir im Frühjahr dieses Mountainbike mit kleinem Elektromotor: Es macht Spaß, aber von den richtigen Kerlen wird man eigentlich nur belächelt. Fummelt man an seinem Rad herum, liegt bei diesen dann schelmisch lächelnden Helden des Sports die… Alternativen zum Laufen weiterlesen

Tempus fugit …

Es kommt mir vor, als ob ich jederzeit einen Marathon um die drei Stunden laufen könnte – bloß nicht an mir herunterschauen: Es ist nun schon ein paar Jahre her und ich habe nur so sporadisch Sport gemacht. Ich war ja auch ständig verletzt oder krank – bloß nicht an mir herunterschauen. Ich bin ein… Tempus fugit … weiterlesen

Immer die erste Geige …

Ich bin mittlerweile im Apple®-Universum gefangen. Das habe ich mir aber selber und bewusst ausgesucht. Ich mag die Produkte und die einfache und nahtlose Zusammenarbeit der Geräte, sodass ich mittlerweile die Wahl zwischen Telefon, Tablet und Computer. In jeder Situation kann ich schreiben und meine Gedanken – falls kein Papier zur Hand – auch mobil… Immer die erste Geige … weiterlesen

Endlos steinig

Neuanfänge prägten meine letzten Jahre. Ich kam mir vor, wie so eine arme verfluchte Seele, die ständig einen Fels den Berg hoch rollen muss. Kurz bevor dieser Kauz dann den Gipfel erreichen würde, dieser verdammte Stein wieder ins Tal rollt: Alles auf Anfang. Ein paar Rippenbrüche, Lungenentzündungen, Sehnenentzündungen und Kilos auf den Hüfen später ist… Endlos steinig weiterlesen

Unmenschlich, unpersönlich und erschreckend…

Ein Lob tut ja bekanntlicher Weise gut. Die Weihnachtszeit stand vor der Tür und auch ich genoß diese besinnliche Zeit, um eine zweiwöchige Laufpause einzulegen. Für mich ging ein aufregendes Jahr zu Ende. So sah es auch mein ehemaliger Arbeitgeber. Er bedankte sich bei mir für die tägliche Arbeit und meinem Betrag zum Erfolg. Damit… Unmenschlich, unpersönlich und erschreckend… weiterlesen