Blaue Zähne wohin das Auge schaut…

Ich fahre ja – wie geschrieben – Rad. Dieses mache ich morgens eher in der Wohnung und am Tage außerhalb meiner vier Wände. Auch das Laufen drängt sich mir langsam wieder auf: Ich muss wohl auch damit langsam wieder anfangen. Hinzu kommen noch Kopfhörer, mobile Telefone und Tablets; was allen gemeinsam ist, ist der unersättliche… Blaue Zähne wohin das Auge schaut… weiterlesen

Die Last mit der Technik…

Früher empfand ich das Laufen als nervige Randerscheinung, um für andere Sportarten die Fitness zu verbessern. Auch bei der Bundeswehr schien es der Lieblingssport der Vorgesetzten zu sein. Aber die Zeiten des Dahintrabens sind schon lange vorbei. Ohne die entsprechende Ausstattung traue ich mich schon lange nicht mehr aus dem Haus. Hier wird von der… Die Last mit der Technik… weiterlesen