Flasche leer…

Nun ist das Training abgeschlossen. Ein halbes Jahr Vorbereitung und nun ist alles vorbei. Ich fühle mich dick und untrainiert. Ich hoffe, ich werde die 42 Kilometer überstehen! Der Herbst ist da und auch die Krankheitsfälle bei den Kollegen nehmen zu. In den Zügen husten die Menschen und ich werde langsam paranoid. Jetzt bloß nicht… Flasche leer… weiterlesen

Greif nach den Sternen!

Nachdem ich mich vor dem ersten Halbmarathon dieser Saison innerhalb von vier Wochen gezielt vorbereitet hatte, machte mir dann der Marathon in Hamburg ein wenig mehr Probleme. Spätestens bei Kilometer fünfunddreißig war die Luft raus, die Geschwindigkeit sank, der Puls stieg und die Quälerei begann. Im Oktober soll der zweite Marathonversuch starten. Diesmal in München… Greif nach den Sternen! weiterlesen

Muss man sich das geben?

Foto: Witters Sport-Presse-Fotos Nachdem ich im Herbst letzten Jahres nach meiner Marathonvorbereitung verletzungsbedingt nicht laufen konnte, hatte ich nun den zweiten Anlauf gestartet. Diesmal mussten vier lange Läufe reichen. Ich hatte einen Startplatz für den Hamburg Marathon gewonnen, aber diesen Lauf eigentlich aufgrund der kurzen Vorbereitung nicht wirklich ins Auge gefasst. Dann aber sollte dies… Muss man sich das geben? weiterlesen