Im Supermarkt immer gegen den Uhrzeigersinn.

Original der Animation: http://www.procreo.jp/labo/silhouette.swf

Ich koche gerne und beziehe daher gerne und oft meine Lebensmittel bei den hiesigen Einzelhändlern. Aus Erfahrung weiß ich, dass ich in fast allen Supermärkten gegen den Uhrzeigersinn durch den Markt geleitet werde.

Ich laufe meistens im Uhrzeigersinn meine Runden; die meisten Läufer kommen mir auffälligerweise  entgegen – wenige tun es mir gleich. Handelt es sich dabei denn um einen Zufall oder gibt dafür eine nachvollziehbare Erklärung?

Wenn ich an die Corioliskraft denke, weiss ich, dass die horizontale Komponente dieser Kraft Dinge, wie z.B. einen Pendel, auf der Nordhalbkugel nach rechts ablenkt. Demzufolge müssten Läufer sich, wie das Foucaultschen Pendel, im Uhrzeigersinn bewegen. Da dies nicht der Fall ist, muss es hierfür eine andere Erklärung geben:

Die meisten Menschen sind Rechtshänder. Daher bevorzugen Läufer Kurven, bei denen sich die rechte und somit meist stärkere Hand auf der Kurvenaußenseite befindet. Neben diesem schlichten Lösungsversuch kann es aber auch daran liegen, dass die meisten Menschen die linke Gehirnhälfte stärker nutzen als die rechte.

Dadurch könnte sich ein Linksdrall ergeben. Laufe ich nun entgegen dieser natürlichen Präferenz, empfinde ich Stress. So sind aufgrund dieses Phänomens bei den meisten Sportlern eher bei Läufen entgegen dem Uhrzeigersinn bessere Leistungen zu erwarten.

Übrigens: Auf diesem Bild bewegt sich eine Tänzerin im Kreis. Sieht man eine Drehung im Uhrzeigersinn, nutzt man stärker die rechte Gehirnhälfte; dreht sie sich gegen den Uhrzeigersinn, bevorzugt der Betrachter die linke. Bei der Interpretation dieses kleinen Tests hilft die Seite Psychologie-News.

3 Kommentare

1 Ping

  1. Was die Discounter betrifft muss ich dir widersprechen. Zumindest bei Aldi-Nord gibt es sowohl linksdrehende als auch rechtsdrehende Fillialen.

    1. Stimmt. Auch bei uns ist es beim Aldi so. Ist mir auch aufgefallen. Ich glaube, ich streiche da.

  2. wenn du eine große nicht einsehbare runde in der natur läufst kommen dir mehr entgegen, weil die, die in die gleiche richtung laufen und etwa gleich schnell sind wie du, den abstand halten, und du sie deshalb nicht treffen kannst, anderseits musst aber fast jeden treffen der zur selben zeit die entgegengesetze richtung läuft

  1. […] auf Basis meines läuferischen Könnens, meiner Beinlänge und vielleicht der Laufrichtung (siehe “Im Supermarkt immer gegen den Uhrzeigersinn.”) analytisch einwandfrei und wissenschaftlich abgeleitet, meine individuelle Schrittfrequenz und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.