Apfelmanie – Ich verstehe nur Baum …

Ich mache mich jetzt gerade verrückt. Ich arbeite seit nun mehr als vier Jahren mit meinem Notebook. Ja, arbeiten – das ist teilweise richtig; ich surfe, schaue und vertreibe damit auch meine Zeit. Aber nun wird es mir langsam zu langsam. Ich kann es kaum erwarten und will mich mit Kleinigkeiten der gleichen Firma ablenken: Aber auch diese Dinge sind nun gar nicht zu erwerben.

Ich möchte nun eine Firma gründen. Bin ein wenig neidisch auf diese Apfel-Idee. Aber wieso eigentlich. Weil ich mit dem teetree-Ding angegrinst werde? Da verstehe ich nur Baum. Sogar damals hieß es: „Susi lispelt. Susi sag mal „Baum“, „Baum““ – Eben.

Nur weil die damals beim Zusammenschrauben ihrer Kisten damals Äpfel gegessen haben, kann ich bei dieser komplexen Welt doch nur noch „Baum“ verstehen: Das ist nicht „Öko“, das ist einfach nur einfach…

Obwohl ich diese Äpfelmanie mag, reagiere ich allergisch auf Äpfel. Wer einmal einen Baum heimlich, wenn keiner schaut, einen der Bäume mit der nicht so scharfkantigen Rinde umarmt hat, kann mich verstehen: Ich mag Bäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.